Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Wir sind da - online und darüber hinaus

23.03.2020

Wenn Gottesdienste nicht mehr gemeinsam gefeiert werden können, gewinnen Online-Angebote an Bedeutung.

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer unserer Webseite,

die Corona-Pandemie wirbelt alles durcheinander. Was gestern noch als sicher galt, ist heute schon von der Entwicklung überholt. Das macht Angst. Außerdem sind wir mit Sorge erfüllt, um die Kranken, die Sterbenden und Trauernden. Wir denken im Gebet an alle. 

Darüber hinaus versuchen wir, Sie nach Kräften auf dieser Webseite über den aktuellen Stand der Dinge zu informieren. Sie finden nun auf unserer Startseite nützliche Links zur Landeskirche, die fortlaufend Informationen und Empfehlungen herausgibt, an die sich die Kirchengemeinden und der Kirchenkreis uneingeschränkt halten. 

Unter dem Teaser "Wir sind da!" erhalten Sie außerdem aktuelle Andachten und Online-Gottesdienste für Ihren Hausgebrauch, die von Pfarrerinnen und Pfarrern unseres Kirchenkreises erstellt worden sind. Vieles wird in den nächsten Wochen ausprobiert werden. Es könnte auch eine Chance für unsere zukünftige Ausrichtung als Kirche für die Menschen werden. 

Weiterhin möchten wir Ihnen die Rubrik "Gedanken zum Wochenende" der Märkisch Allgemeinen Zeitung empfehlen. Hier schreiben jede Woche Pfarrerinnen und Pfarrer aus unserem Kirchenkreis, aber auch aus dem benachbarten Berlin-Neukölln, was sie in der Woche bewegt. Diese Kolumne wird etwas zeitversetzt montags immer auch auf unserer Kirchenkreis-Webseite veröffentlicht. 

Geistliche Nahrung für die Seele also, die in diesen schweren Zeiten für viele wichtiger denn je wird. Wir hoffen, dass unsere Webseite so zum Kraftort für Sie werden kann, zumindest ein wenig, solange der direkte Kontakt mit Menschen so eingeschränkt ist wie derzeit.

Einige Kirchengemeinden haben darüber hinaus eigene Informationen und Angebote für Sie zusammengestellt. Schauen Sie also doch auch auf die Kirchengemeinde-Seiten dieses Online-Angebots.

Vielerorts bleiben Kirchen weiterhin geöffnet, für das stille Gebet und die persönliche Andacht. Gravierend verändert haben sich allerdings die Bestattungsfeiern auf kirchlichen und kommunalen Friedhöfen. Die neusten Informationen dazu finden Sie hier

Und nicht zuletzt sind die Pfarrerinnen und Pfarrer in den Kirchengemeinden jederzeit für Sie erreichbar, per Telefon oder E-Mail.

Wir machen keine "Corona-Ferien"!

Ihr Pfr. Friedemann Düring, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit im Ev. Kirchenkreis Zossen-Fläming

Kontakt hier.