Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Jetzt anmelden - Sommerfahrten für Kinder und Jugendliche

Auch 2022 sind in der wärmeren Jahreszeit wieder attraktive Angebote für Kinder und Jugendliche geplant

Die Fahrten sind immer besondere Erlebnisse und Höhepunkte für Kinder und Jugendliche (Foto: KKZF)

"Freizeit gestalten - Gemeinschaft erleben", nach diesem Motto haben Gemeindepädagog:innen und Kirchenmusiker:innen sowie Mitarbeitende in der Jugendarbeit wieder ein attraktives Programm für das Jahr 2022 vorbereitet und in einer Broschüre veröffentlicht (Klicken Sie hier). 

Dabei sind fast schon traditionelle Angebote wie die Zelt- und Kanufreizeit ins Mecklenburger Seenland zu Beginn der Sommerferien oder die Singewoche im thüringischen Rudolstadt, bei der ein Musical einstudiert wird, das anschließend in zwei Kirchen des Kirchenkreises zur Aufführung kommt. Weitere Möglichkeiten sind die Fahrt zum Groß Väter See (Uckermark) in den Osterferien sowie Kindersommerfahrten nach Körba (südliches Brandenburg) und nach Burg im Spreewald

Es gibt aber auch ganz neue Projekte: So wird es erstmalig an mehreren Wochenenden sogenannte Orgel-Entdeckertage im Kirchenkreis geben, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Die Wochenenden starten mit Vorträgen für Erzieher:innen, Musiklehrende und -begeisterte und gehen über in einen spannenden Entdecker-Samstag speziell für Kinder. Termine für die Entdeckertage sind die Wochenenden 6. und 7. Mai in Ludwigsfelde, 28./29. Mai in Mittenwalde und 17./18. Juni in Dahme/Mark. 

Und für Jugendliche soll es in diesem Jahr nach der Corona-Pause wieder nach Taizé (Frankreich) gehen, um besondere Gemeinschaft und spirituelle Erfahrungen mit den Brüdern der dort ansässigen Kommunität zu erleben. Darüber hinaus stehen wieder Projekte des Jungen Märkischen Kammerorchesters, das traditionelle Konficamp in den Herbstferien, sowie die Ausbildung für Teamer:innen im Programmheft. 

Anmeldungen für die Freizeiten nehmen die Verantwortlichen ab sofort gerne entgegen. Für die Kinderfahrten besteht auch die Möglichkeit der Online-Anmeldung, unter www.kkzf.de/kinder