Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Adventliche Musik im Kerzenschein

26.11.2018

Mit dem 1. Advent beginnt in den Kirchengemeinden der Region das neue Kirchenjahr und die Zeit vieler besinnlicher Adventsmusiken.

Mit dem 1. Advent beginnt für die Christen in der Region das neue Kirchenjahr. Es hat neben einer neuen Leseordnung für Gottesdienste vor allem wieder zahlreiche musikalische Höhepunkte in der vorweihnachtlichen Zeit parat. Vom festlichen Chor-Konzert im Kerzenschein, über Orgel- und Saxophonklänge gibt es ein abwechslungsreiches Programm, das über die Kirchengemeinden hinaus Anklang findet.

Den Auftakt macht der Kirchenchor Trebbin unter Leitung der Gesa Korthus mit einem festlichen Adventskonzert, in dem unter anderem die Kantate „Mache dich auf, werde Licht“ von Wolfgang Carl Briegel aufgeführt wird (Samstag, 1.12. um 16 Uhr in der St. Marien-Kirche Trebbin).

Am Sonntag, dem 2.12. um 16 Uhr gibt es das schon traditionelle Weihnachtskonzert mit der Gruppe „Happy Tones“ in der Kirche Woltersdorf bei Luckenwalde. Eine weit längere Tradition hat das ökumenische Adventskonzert in Blankenfelde, mit den Chören der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde. Es findet bereits zum 24. Mal statt und bietet neben der Adventskantate „Die Nacht durchbrich mit Deinem Licht“ (Peter Reulein) auch Instrumentalmusik sowie Advents- und Weihnachtslieder zum Mitsingen. Das Konzert beginnt um 17 Uhr in der katholischen St. Nikolaus-Kirche Blankenfelde.

Am Samstag, den 8. Dezember um 15 Uhr ist dann die Kaltenborner Dorfkirche Ort für Musik. Kreiskantor Peter-Michael Seifried spielt auf der historischen Turley-Orgel von 1824, begleitet wird er vom italienischen Saxophonisten Mattia Maccarelli. Nach dem Konzert sind die Gäste zum gemütlichen Adventspunch und Selbstgebackenem eingeladen.

Der Höhepunkt des 2. Adventswochenendes ist zweifellos die Aufführung des Weihnachtsoratoriums (Kantaten 1 bis 3) in der Jakobikirche Luckenwalde. Am 9.12. um 17 Uhr musizieren der JohannisChor Luckenwalde und die Kammersymphonie Berlin unter Leitung von Hanna-Maria Hüttner sowie die Solisten Ulrike Maria Maier (Sporan), Saskia Klumpp (Alt), Michael Zabanoff (Tenor) und Matthias Vieweg (Bass).

Empfehlenswert ist am selben Tag um 16 Uhr ein Besuch der Rangsdorfer Adventsmusik in der gerade fertiggestellten Dorfkirche. Hier führen der Kirchenchor Rangsdorf, Sopranistin Judith Kurz sowie Organist Fabian Enders Werke von Bach, Praetorius, Reger und anderen auf.

Auch am 3. Advent können Musikfreunde wieder den Klängen von Bach’s Weihnachtsoratorium lauschen. Am 15.12, um 17 Uhr kommen in der St. Moritz-Kirche Mittenwalde die Kantaten 1,3 und 6 zur Aufführung. Es musizieren die Regionalkantorei Mittenwalde sowie der Kirchen- und Jugendchor Ludwigsfelde unter Leitung von Christine Borleis und Kathrin Hallmann, sowie ein Orchester und die Solisten. – Eine zweite Aufführung gibt es am 6. Januar 2019 um 18 Uhr im Klubhaus Ludwigsfelde.

Weitere Informationen zu diesen und ca. 25 weiteren Konzertveranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender dieser Website.