Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Stellenausschreibung Projektmitarbeiter*in für die Entwicklung einer Jugendkirche

Der Evangelische Kirchenkreis Zossen-Fläming und sein Arbeitszweig der Ev. Jugendarbeit suchen ab sofort eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter mit einer befristeten Anstellung von 100% Stellenumfang für die Entwicklung und den Aufbau einer Jugendkirche. Die Stelle ist ab Dienstantritt befristet auf sechs Jahre.

Der Kirchenkreis Zossen-Fläming hat eine gut ausgestattete, lebendige Jugendarbeit. Wöchentlich treffen sich in Konfirmand*innengruppen und Jungen Gemeinden ca. 300 Jugendliche. Gemeinsame Veranstaltungen wie das Konficamp, Jugendgottesdienste oder abendliche Events vernetzen die Jugendlichen über gemeindliche und regionale Grenzen hinweg.

All das soll nun sinnvoll ergänzt werden durch ein besonderes Projekt: eine Jugendkirche. Hier soll ein profilierter Ort für die Zielgruppe 12-26jähriger entstehen, ein Identifikationsraum, ein Experimentierfeld, eine geistliche Heimat für Jugendliche, ein Projekt mit Ausstrahlung.

Wir wünschen uns eine gemeindepädagogische Mitarbeiterin/einen gemeindepädagogischen Mitarbeiter oder eine Diakonin/einen Diakon, die/der

  • gemeinsam mit beruflichen und ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Kirchenkreises dieses Projekt Jugendkirche entwickelt
  • Fördermittel akquiriert
  • den Ort Jugendkirche sucht und aufbaut sowie
  • inhaltliche Angebote verantwortet.

 

Sie bringen mit:
  • Pioniergeist und Experimentierfreude
  • einen religions- oder gemeindepädagogischen Fachschul- oder Hochschulabschluss
  • Führerschein Klasse B
  • Kooperationsfreude mit unseren beruflichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
  • die Fähigkeit zum strukturierten und anleitenden Arbeiten
  • Leidenschaft für die Jugendarbeit
  • Kreativität und Lust, jugendgemäße Formen der Verkündigung zu finden.

 

Wir bieten:
  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem eigenem Gestaltungsspielraum
  • motivierte berufliche Mitarbeiter_innen und Jugendliche
  • fachliche Begleitung und kollegiale Beratung durch den Fachkonvent der Kreisjugendarbeit
  • Unterstützung und Begleitung durch den Kreiskirchenrat
  • ein gut ausgestattetes Büro
  • Mitnutzung eines der Kirchenkreis-Kleinbusse
  • Vergütung nach TV-EKBO.

 

Auskünfte erteilen Ihnen gerne:
  • Julia Daser, Kreisjugendpfarrerin, Tel. 03371 678153
  • Dr. Katrin Rudolph, Superintendentin, Tel. 03377 335610

 

Ihre Bewerbung (gerne auch per E-Mail) richten Sie bitte schnellstmöglich bis spätestens zum 28. Februar 2019 an:

Evangelischer Kirchenkreis Zossen-Fläming
Superintendentur
Superintendentin Katrin Rudolph
Kirchplatz 4, 15806 Zossen

superintendentur(at)kkzf.de

Ausschreibungstext als PDF

Letzte Änderung am: 30.01.2019