Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Am 2.10.2021 hat die Synode des Evangelischen Kirchenkreises beschlossen, dass sich der Kirchenkreis an der Aktion "Faire Gemeinde" beteiligen wird und 2022 die Verleihung des Siegels "Fairer Kirchenkreis" anstrebt. Die Umsetzung erfolgt in Kooperation mit einem der Nachbarkirchenkreise im Berliner Süden, dem Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg

Vorgesehen ist ein Kampagnenjahr, das mit Beginn des neuen Kirchenjahres am 1. Advent 2021 starten soll. Im Mittelpunkt stehen dabei vier Kategorien, die eine faire Gemeinde/Kirchenkreis auszeichnen:

  • Bewusst konsumieren
  • Nachhaltig wirtschaften
  • Global denken
  • Sozial handeln.

Die Kirchenkreise sind in allen vier Kategorien bereits aktiv und planen weitere Maßnahmen. Dazu gehören z.B. fair gehandelter Kaffee und reduzierter Fleischkonsum bei der Sitzungsbetreuung, umweltgerechter Druck von Publikationen oder der Bezug von zertifizierten Ökostrom für kreiskirchliche Gebäude.

Den Maßnahmenkatalog des Kirchenkreises Zossen-Fläming finden Sie hier. 

Der Schwerpunkt im Kampagnenjahr wird auf der Kategorie "Globales Lernen" liegen: So soll es vier Online-Workshops geben, sowie zwei thematisch ausgerichtete Besuchsveranstaltungen im jeweils anderen Kirchenkreises. Im Kirchenkreis Zossen-Fläming könnte dabei die Windkraft mit ihren Vorteilen und Herausforderungen ein Thema sein. 

Außerdem ist in den Kirchengemeinden Glasow-Mahlow, Lichtenrade und Marienfelde ein gemeinsamer Glaubenskurs "Just people" im ersten Quartal des Jahres 2022 geplant. Dieser Kurs greift die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen auf, reflektiert sie auf unsere Glaubens- und Lebenserfahrungen hin mit dem Ziel, eigene Einstellungen zu hinterfragen und Veränderungen anzuregen.

Gegenseitige Begegnungen sind auch im Bereich der Kirchlichen Arbeit mit Jugendlichen geplant.

Insgesamt geht es in der Kooperation beider Kirchenkreise darum, das Thema Nachhaltigkeit in der Stadt-Land-Perspektive in den Blick zu nehmen und voneinander zu lernen. 

Gemeinsamer Newsletter Fair(e) Kirchenkreis(e)

Im Kampagnenjahr werden die Kirchenkreise Zossen-Fläming und Tempelhof-Schöneberg einen gemeinsamen Newsletter herausgeben. Dafür können Sie sich bereits jetzt anmelden. Die erste Ausgabe erscheint dann im Dezember 2021.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

 

Letzte Änderung am: 06.10.2021