Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Neuer Kirchenmusik-Flyer erschienen

20.07.2017

Auch die Monate August und September bieten im gesamten Kirchenkreis ein buntes Sommermusik-Programm

Über 40 Konzerte in zwei Monaten: Die Kirchengemeinden der Region haben für die kommenden zwei Monate wieder ein beeindruckendes musikalisches Programm zusammengestellt, das für Musikliebhaber kaum einen Wunsch offen lässt.

"Große Meister im Kloster" mit Martin Stadtfeld

Höhepunkt wird am 3. September, 17 Uhr das Konzert "Große Meister im Kloster" mit Pianisten Martin Stadtfeld und dem Cellisten Jan Vogler in der Klosterkirche St. Marien in Kloster Zinna sein. Das hochkarätige Konzert wird von den Brandenburgischen Sommermusiken veranstaltet.

Mysterienspiel in Jüterbog

In der Woche darauf, ab Freitag, 8. September steht das benachbarte Jüterbog ganz im Zeichen des Reformationsjubiläums. Dann wird um 19 Uhr in der St. Nikolaikirche erstmals das Mysterienspiel mit über 50 Laienschauspielern aufgeführt. Zu sehen sein wird ein Theaterspiel, wie es vor 500 Jahren gängige Praxis war. Weitere Aufführungen sind am 9. und 16. September sowie am 7. Oktober geplant. 

Mittelalter-Musik mit dem Ensemble SARA

Aber auch in den kleineren Kirchen der Region gibt es tolle Programmpunkte: am 5. August um 17 Uhr bietet das Ensemble SARA in der Dorfkirche Motzen Musikalisches aus dem Mittelalter. Sandra Havenstein, Rainer Böhm singen, spielen Blockflöten, Schalmei, Drehleier, Dudelsack, Saitentambourin. Das Konzert gibt es am 6.8. um 17 Uhr auch in der Heilig-Geist-Kirche Teupitz.

Seelenschmaus aus Transilvanien

Am 26.8. um 17 Uhr gibt es auch in Teupitz "Seelenschmaus aus Transilvanien". Paula Turcas (Gesang), Mihai Victor (Iliescu Gitarre), Oli Bott (Vibraphon), Arnulf Ballhorn (Bass) entführen in die musikalische Welt des Balkan. 

Stummfilm und Orgel

Wer lieber in die Welt Anfang des 20. Jahrhunderts eintauchen möchte, ist am 1. September, 20 Uhr in Borgisdorf genau richtig: Dann gibt es den restaurierten Stummfilm "Luther" aus dem Jahr 1927. Dazu spielt Kreiskantor Peter-Michael-Seifried auf der Orgel. 

Kindermusical "Mönsch Martin"

Auch das diesjährige Kindermusical beschäftigt sich mit dem Reformationsjubiläum. "Mönsch Martin", heißt das Stück, das rund 40 Kinder aus dem Kirchenkreis auf der Singewoche in Rudolstein einstudieren und am 9. September in Dahme/Mark sowie am 10. September in Mittenwalde aufführen werden. Beginn ist jeweils um 16 Uhr. 

Den Kirchenmusikflyer mit dem vollständigen Programm erhalten Sie in den Pfarrämtern und Kirchen der Region sowie hier als PDF.